Känguru-Test – Klassen 3 und 4

Jedes Jahr am dritten Donnerstag im März, diesmal am 15. März 2018, knobeln 254 deutsche und französische Dritt- und Viertklässler über den Aufgaben, die das Känguru weltweit aus seinem Sack wirft.

In Deutschland haben im letzten Jahr bei diesem Mathematikwettbewerb ca. 906 000 Schülerinnen und Schüler teilgenommen, weltweit sogar über 6 Millionen. Die Humboldt–Universität in Berlin organisiert den Wettbewerb für Deutschland.

Alle angemeldeten Kinder erhalten nach der Auswertung eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und ein kleines Spiel zum Knobeln.

Besondere Knobelleistungen werden mit tollen Spielen belohnt.
Das Kind mit dem größten Kängurusprung der Schule, das bedeutet, wer am meisten aufeinanderfolgende Aufgaben fehlerfrei löst, erhält ein T-Shirt.

Wir wünschen den Kindern wieder so viel Spaß beim Knobeln wie in den vergangenen Jahren.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Förderverein, der die Anmeldegebühr von € 2,00 seit 2008 für jedes Kind übernimmt.