Impressum & Datenschutzerklärung

DFGS_Schulschild
Deutsch-Französische Grundschule Stuttgart-Sillenbuch

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Silberwaldstraße 22, 70619 Stuttgart
Telefon: +49 711 216 20 860
Fax: +49 711 216 20 870

E-Mail der deutschen Abteilung: poststelle@04121150.schule.bwl.de

 

Pour les Classes françaises:

Tel: +49 711 216 20 862
Fax: +49 711 216 20 864

E-Mail der französischen Abteilung:

secrétariat: benedicte.ehmann@stuttgart.de

direction: dfschule@gmail.com

 

E-Mail des Elternbeirats: elternbeirat.dfgs@gmail.com

 

Verantwortlich für den Inhalt:

  • Sämtliche Inhalte dieser Website, mit Ausnahme der nachfolgend angegebenen Kategorien: Schulleitung Annette Schert, poststelle@04121150.schule.bwl.de
  • Beiträge der Kategorie „Förderverein“ und unter dem zugehörigen Menü:
    Stefan Huthmannn (Vorsitzender),
    Verein zur Förderung der Deutsch-Französischen Grundschule
    Stuttgart-Sillenbuch e.V.,
    c/o Deutsch-Französische Grundschule Stuttgart,
    Silberwaldstraße 22, 70619 Stuttgart, E-Mail: Foerderverein.dfg@googlemail.com
  • Beiträge der Kategorie „Elternbeirat“ und unter dem zugehörigen Menü:
    Steffi Konrad (Vorsitzende),
    c/o Deutsch-Französische Grundschule Stuttgart,
    Silberwaldstraße 22, 70619 Stuttgart,
    elternbeirat.dfgs@gmail.com
  • Beiträge der Kategorie „Hort“ und unter den Einträgen im Menü Betreuungsangebote:
    David Artaux (kommissarische Leitung),
    Stuttgarter Jugendhaus gGmbH,
    Kegelenstraße 21, 70372 Stuttgart,
    E-Mail: geschaeftsstelle@jugendhaus.net,
    Internet: www.jugendhaus.net

 

Zuständige Aufsichtbehörde:

Staatliches Schulamt Stuttgart
Bebelstraße 48, 70193 Stuttgart

 

Rechtliche Hinweise:

Alle Texte und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber anderweitig verwendet werden.

Haftungsausschluss

Die Informationen, die Sie auf diesem Internetauftritt vorfinden, wurden nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr – weder ausdrücklich noch stillschweigend – für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Bitte informieren Sie uns umgehend über mögliche Fehler und Wünsche zur Inhaltsveränderung!
Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen & Vertretungsberechtigter
siehe vorstehendes Impressum

II. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Bei dem Aufruf unserer Internetseite werden vom System Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners nur zur Erfüllung der Anfrage verwendet. Folgende Daten werden hierbei zur Beantwortung der Anfrage erhoben:
1. Die IP-Adresse des Nutzers
2. Die Betriebssystemversion des Nutzers
3. Der Browsertyp des Nutzers
4. Die vom Nutzer aufgerufene Seite

Es werden keine Daten (z.B. in den Logfiles unseres Systems) gespeichert. Auch eine Speicherung vorstehender Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

III. Verwendung von Cookies
Wir verwenden keine Cookies.

IV. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme
Sofern Sie per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.

V. Betroffenenrechte
Sie können folgende Rechte geltend machen:

Auskunft/ Akteneinsicht
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung
Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Löschung
Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung
Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn
• die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
• wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
• oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Widerspruch
Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit
Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Beschwerde
Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg:

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Tel.: 0711/615541-0
FAX: 0711/615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de